Vereine der Stadt Kitzbühel

Muttertagsfahrt nach Bramberg!

Screenshot_20220507-152837

Am 4. Mai besuchten wir zum Hoangascht Nachmittag das Museum in Bramberg.
Die Interessanten Kristall und Smaragd Funde bestaunten unsere Mitglieder mir leuchteten Augen. Man durfte die verschiedenen Mineralien in ihrer Schönheit und Form auch fotografieren. Wie es sich zu einer Fahrt gehört, traf man sich nachher im Cafe Mittelpunkt zu Kaffee und Kuchen. Das Wetter war wieder angenehm und so konnte man auch im Freien sitzen. Zur angesagten Zeit mussten wir wieder zur Busstation und die Rückfahrt nach Kitzbühel antreten.

1. Mai - Gauderfest in Zell am Ziller 2022!

IMG-20220503-WA0000

Anfangs war es noch regnerisch, dann kam die Sonne hervor und der Tag wurde freundlich. Nach der Festmesse in der Pfarrkirche stellten wir uns zum Umzug auf. Mit Musikbegleitung marschierten wir Richtung Ehrentribüne zur Defilierung. Im Zelt wurden wir an unsere Plätze eingewiesen und mit Schweinebraten und Getränke verwöhnt. Hiermit bedanken uns bei den Veranstaltern für die Einladung.

76. Jahreshauptversammlung am Samstag 26. 3. 2022 14 Uhr im Hotel Tiefenbrunner!

76. JHV 2022 10

Mit der Einhaltung der Covid - Regeln wurde die 76. JHV abgehalten und
nach der Begrüßung an die verstorbenen Mitglieder gedacht.
Auf die Verlesung des Protokolls wurde verzichtet, darauf folgte der Tätigkeitsbericht vom Obmann Profanter und vom Kassier Auer.
Die Kassaprüferin Reiter Margit konnte die Richtigkeit der Kassa bestätigen und es wurde auf Antrag der Vorstand entlastet.
Die Ehrungen der Mitglieder mit 25 - 40 - 50 Mitglieder Jahren übernahm Gebhard Leitinger vom GVS. Nach den Grußworten der Ehrengäste: GVS Gebhard Leitinger, LTV - OM Alexander Schatz, Trachtenverein 1809 Kitzbühel OM - Stv. Franz Gosch, Tiroler Kaiserjägerbund Kitzbühel Stv. Ernst Stolz, wurde im Allfälligen vom Otto Kompatscher bemerkt, „das war die kürzeste Jahreshauptversammlung mit 45 Minuten Länge“. Zum Ausklang der gut gelaunten Mitglieder, wurden Getränke, Suppe mit Würstel, gereicht.

Josefi Kaffefahrt nach Aschau!

IMG_20220318_205317

Am Sa. 19. März hat der Verein zur „Josefi Kaffee Fahrt“ nach Aschau ins „Cafe Hochland“ eingeladen.
Die Anfahrt wurde bei schönem Wetter mit Privat PKW, oder vom Bahnhof Kitzbühel mit Linienbus Nr. 4004 - Kitzbühel -Kirchberg- Aschau, gemacht.
29 Mitglieder nahmen sich Zeit und freuten sich über den vom Verein spendierten Kaffee und Kuchen. Zugin Spieler Wolfgang gesellte sich zu uns und unterhielt uns mit lustigen Stückl. Natürlich gab die Wirtin Sabine eine Runde Zirben Schnapsl aus, eine herzlichen Dank dafür. Die Freude über diesen nette Nachmittag konnte uns Corona nicht verderben. Wir werden dieses Cafe Hochland sicher wieder besuchen.

Unsinniger Donnestag 2022!

DSCN3244

Der Südtiroler Verein - Bezirk Kitzbühel, hat am „Unsinnigen Donnerstag“ im Rosshimmel - Hotel Tiefenbrunner, am 3. Februar zum Faschingskrapfen Essen, eingeladen. Wir konnten auch den Obmann von Schwaz, Gebhard Leitinger mit Anita herzlich begrüßen. Die zusammengewürfelte Musik trumpfte mit alten Volksweisen auf. Dieser nette, lustige Nachmittag war für alle maskierten Mitglieder erfrischend. Einen besonderen Dank auch an die Stadtgemeinde Kitzbühel,
Herrn Bürgermeister Klaus Winkler und an Gemeinderätin Frau Hedi Haidegger, für die Unterstützung.

Herz Jesu Freitag - Seelensonntag!

Seelensonntag Sternsinger

Am Freitag 5.11. wurde in der Katharinen Kirche die Herz Jesu Messe vom Stadt Pfarrer
Mag. Michael Struzinski gelesen. Der Verein mit FAO und Messdiener gaben der Anbetung des Allerheiligsten eine feierliche Note. Der Vorstand bedankt sich bei den zahlreiche Mitgliedern für den Besuch der Messe.

Seelensonntag 7. 11. 2021!
Eine starke Mitgliederzahl rückte am Sonntag mit Fahne und Tracht zur Messe in der Stadtpfarrkirche und zu den Kranz-Niederlegungen aus. Am Seelensonntag wird besonders an die Gefallenen der Kriege gedacht und die Traditionsvereine beteiligen sich jährlich bei dieser Feierlichkeit. Mit Fahnengruß und Salutschüssen wird an die Kameraden gedacht.
Nach dem Umgang wurden die Teilnehmer der Vereine von der Stadtgemeinde Kitzbühel zum Essen eingeladen.
Ein „Vergelt‘ s Gott“ dafür.

28./ 29. Okt. Törggele Fahrt ins Passeier!

Autobahn 28.10.


Bei herrlichstem Kaiserwetter, durften wir unsere Törggele Fahrt über den Jaufen Pass nach
St. Martin in Passeier abhalten.
Vor dem Brenner Pass hatten wir einen Stau Stopp auf der Autobahn. Unsere Mitglieder konnten die Zeit mit Jause und Kaffee und lustigen Einlagen verkürzen. So sammelte sich eine ordentliche Menschenmenge, der Gestrandete bei unserem Bus an. Nach dem kurzen Aufenthalt in Sterzing, fuhren wir über den Jaufen Pass nach St. Leonhard, zur Besichtigung des Andreas Hofer Museums.
Weiter ging‘s nach St. Martin zu dem Hotel Martinerhof und Unterwirt.
Der Abend wurde prächtig gestaltet, mit Gerstlsuppe, Speck, Käse, Kaminwurzen, beste Kastanien,
die Siaß‘n (Krapfen) und der Wein, ein schönes Törggelen wie in alten Zeiten.
Karl der Ziach Spieler unterhielt uns musikalisch und da wurde eifrig getanzt.
Die geladenen Gäste, GVS Präs. Helmuth Angermann mit Sonja und Wanderführer Siegi Gufler, konnten mit uns den netten Abend verbringen. Wir durften auch dem Siegi unser Ehrenbild überreichen. Nach dem Frühstück wurde eine Stadtführung in Meran organisiert. Beim Aufenthalt in Sterzing, machten wir den letzten Besuch im Gasthaus Schwemme, die anderweitig verwendet wird.
Pünktlich traten wir die Rückfahrt an. Einen herzlichen Dank an alle Mitglieder für das fröhliche Miteinander, die Pünktlichkeit und den vielen Glückwünschen, dem Paul fürs umsichtige Fahren und der FA. Lüftner für die Registrierung der Einreise.
Obmann Profanter

75. JHV in Kitzbühel mit Neuwahlen!

20211003_144340

Am 3. Okt. 2021 wurde im Hotel Tiefenbrunner unter reger Beteiligung vieler Mitglieder und
Freunde des Vereins die 75. JHV mit Neuwahlen abgehalten.
Als Ehrengäste begrüßten wir:
GR Hedi Haidegger, GVS Präs. Helmuth Angermann. LO -Schwaz Gerhard Thomann. OM Gebhard Leitinger, OM - Kufstein Engelbert Raffeiner, LTV-OM Alexander Schatz, EOF Hermine Gantschnigg.
Der Vorstand wurde wieder
Einstimmig gewählt. Der alte/neue Vorstand ernannte Burgmann Ander zum Ehrenmitglied und konnte an Gebhard Leitinger das Ehrenbild vom Verein Kitzbühel überreichen.
Einen herzliches "Vergelts Gott" an die Stadtgemeinde Kitzbühel, in Vertretung von GR. Hedi Haidegger und an Signe Reisch für die finanzielle Unterstützung.
Die 3 G Regeln wurden eingehalten und genau kontrolliert.

Feier in Innsbruck für 75 Jahre Südtiroler in Österreich!

P1020590

Der Präsident vom GVS Helmuth Angermann und der LO Gerhard Thomann, haben am Sonntag 19. September 2021, die verschiedenen Vereine der Südtiroler in Österreich, zur gemeinsamen Feier in Innsbruck eingeladen.
Die Hl. Messe wurde in der Hl. Pius Kirche im O-Dorf abgehalten. Nach dem Einmarsch in
die Festhalle wurde auch LHM von Südtirol, Arno Kompatscher mit Abordnung, herzlich begrüßt. Einen herzlichen Dank an LO Gerhard Thomann, OF Heidi Thomann mit ihren Helfern, für die tolle Gestaltung der Festlichkeit.

Geburtstagsfeiern!

Torte 2021


Am Dienstag 07. September feierte Monica ihren Geburtstag in der Goldenen Gams.
Konditormeister Hölzl Andreas zauberete die Geburtstagstorte für seine Mutter.
Canapes von Monoca und Wein vom Hans Lipinski werteten den Nachmittag auf.
Auch der Verein beteiligte sich mit der Bezahlung der Getränke. am netten.
Mit Liedern und Musikbegleitung und Hoangart wurde ein netter Nachmittag veranstaltet.

Hoher Frauentag!

P1020484

Am Sonntag 15. August war die Hl. Messe zu Maria Himmelfahrt in der Pfarrkirche Hl. Andreas in Kitzbühel. Die Einladung wurde von den Röcklgwand-Frauen gemacht.Treffpunkt war vor der Goldenen Gams und wir konnten mit Trachten in die Kirche gehen. Der Kirchenchor, unter der Leitung vom Andi Kili, wertete die Hl. Messe stimmungsvoll auf. Im Altarraum wurde Oliver Fontanari durch den Stadtpfarrer Mag. Michael Struzinski feierlich verabschiedet. Die
Einladung der Stadt Kitzbühel durch GR Hedi Haidegger wurde mit Dank angenommen.
Ein Vergelts Gott.

Ausflug ins Pfitschertal!

Kapelle Hl. Sebastian

Am Freitag den 06. August 2021, ging die Fahrt über den Brenner nach Sterzing. Nach einem netten Aufenthalt fuhren wir weiter ins Pfitschertal. Durch die gesetzlichen Anordnungen durften wir den Bus leider nicht voll besetzen.
Pünktlich in Pfitsch angekommen, besuchten wir die
Hl. Sebastian Kapelle. Der Familie Hofer Max in Kitzbühel, muss auch ein Danke für den Erhalt der Kapelle ausgesprochen werden
Das sehr gute Mittagessen beim Pfitscherhof, konnten wir bei schönem Wetter im Freien genießen.
Für musikalische Unterhaltung spielten Axel und Alois auf. Auch Günter sang die lustigen Lieder wie den „Lumpen Ball“.
Dem Wirt vom Pfitscherhof einen besonderen Dank für die Runde „Schafgarbenschnaps“.
An alle Teilnehmern einen herzlichen Dank für die sehr gute Stimmung, sowie ein Danke für die spendierten Schokostangen vom Alois und dem Schnaps‘ l von Maria.
Chauffeur Paul meisterte die Fahrt wieder wie gewohnt ruhig und sicher.

Mi. 7.7. 2021 Krapfentag auf der Burgeralm!

IMG-20210711-WA0001

Klaras Krapfentag auf der Burgeralm konnten wir ohne Regen abhalten.
Die fleißigen Hände kneteten den Teig wieder fachgerecht für die Zillertaler - Kartoffel und Siaße Krapfen.
Die Schmackhaften wurden an die warteten Mitgliedern serviert. Auch den Bezirkshauptmann von Kitzbühel, Dr. Michael Berger mit Gattin, konnten wir einladen.
Unsere Ehrenobfrau Hermine freute sich über den netten Tag mit Hoangascht und die guten Krapfen.
Der Obmann von Schwaz, Gebhard Leitinger mit Gattin und Freunde wurde mittels Handy zur Alm gelotst. Walter und Alois mit der Ziach , Gebhard und Axel mit Gitarre spielten zünftig auf, so konnten wir auch mitsingen. Um 15 Uhr fuhren die Taxi wieder ins Tal zum Bahnhof Fieberbrunn.
Obmann Sepp, verabschiedete sich mit Dankesworten bei Klara, den Wirt Sepp, sowie bei den Mitgliedern und hofft auf Wiederholung.

Fahrt nach Auffach und Schönanger Alm!

Innertal
Innertal

Am Hoangart Mittwoch fuhren wir in die Wildschönau nach Auffach zum Holzmuseum. Bei der hervorragenden Sammlung, vom Holzfahrrad bis zum 4 cm Hobel, von Figuren bis Masken, gab‘s alles zum Sehen und zum Berühren. Nach der fachkundigen Darstellung fuhren wir ins Innertal zur Schönangeralm zum Mittagessen. Man konnte auch zur Schaukäserei und zur Zirbenholz-Kapelle wandern. Nach dem gemeinsamen Gruppenfoto fuhren wir nach Oberau zu einer Krautinger-Schnaps-Brennerei für einem Einkauf des (gesunden?) Schnapses und dann ging‘s zurück zu unseren Einstiegsstellen.
Wie bedanken uns für die nette und umsichtige Teilnahme der Mitglieder trotz der schwierigen Zeiten.
PJ.

Unser Mitglieder Dünser Rosa und Ehrenmitglied Luise Papp feierten ihren 85. Geburtstag!

IMG_20200808_141216

Anfang August feierten Rosa Dünser, geboren in Schenna und Luise Papp, geboren in Pfalzen, ihren vollendeten 85. Geburtstag. Eine Abordnung in Tracht gratulierte mit den besten Glückwünschen. An Ehrenmitglied Luise Papp konnte wir unser Ehrenbild überreichen und wir bedankten uns für die netten Einladungen.
PJ.

Krapfenessen auf der Burgeralm!

P1020423

Am 29. Juli fand das jährliche Krapfenessen bei sommerlichem Wetter statt. Zahlreiche Mitglieder fanden sich gutgelaunt auf der Burgeralm ein und konnten unsere Ehrenobfrau Hermine, sowie GVS Präsidenten Helmuth mit Sonja, begrüßen. Zur Unterhaltung spielten Stefan und Rosi zünftige Stückl und es gab auch lustige G‘stanzl zu hören. Klara mit ihren Helferinnen machten wieder die guten Kartoffel- und Kaskrapfen.
Für besondere Tätigkeiten wurden an Hermine Gantschnigg, Klara Kerer und Landegger Alois das Ehrenbild vom Verein überreicht.
Den Wirtsleuten Sepp und Manuela ein herzliches Danke für die Bewirtung und für die Runde Schnapsl.

Standschießen bei der Schützengilde!

img963

Ein lustiges vorösterliches Schießen hielten wir am 4. März am Schießstand
der Schützengilde ab. In den Pausen konnte man sich auch stärken.
Margit spendierte für jedes Mitglied eine wunderbare, sehr gute Linzer Schnitte.
Wie angekündigt, wurde der erste, zweite und dritte Rang mit Gutscheinen
und der letze Platz mit einem Wurstkranzl belohnt.
Der Verein übernahm auch die Kosten von jeweils 4 Serien.
Je nach den geschossenen Ringen konnte man gefärbten Eier mitnehmen.
Einen herzlichen Dank auch an Hofer Stefan und seinen Männern
für die nette Betreuung.
PJ.

Beim Bürgermeister!

Suedtiroler1 Kitzbühel

Das Ehrenbild vom „Verein der Südtiroler in Kitzbühel“, wurde Anfang Jänner an den Bürgermeister der Stadt Kitzbühel, Dr. Klaus Winkler, überreicht.
Wir gratulieren herzlichst.

Adventfeier 2019!

Adventfeier 7. Dezember 2019
Adventfeier 7. Dezember 2019

Zu unserer Adventfeier am 7. Dezember 2019 konnten wir GR Frau Hedy Haidegger, TVB Präsidentin Signe Reisch, unseren GVS Präsidenten Helmuth Angermann, sowie LO Gerhard Thomann mit Sieglinde Gruber, unsere Ehrenobfrau Hermine Gantschnigg, sowie die Ehrenmitglieder Luise Papp und Paula Kili, die Hausherrin Frau Maria Brunner-Mitterer, Klaus und Katharina unsere Adventmusiker und alle Mitglieder begrüßen. Mary, Paula und Ilse lasen besinnliche und auch lustige Gedichte vor und abwechselnd spielte die Musik nette Stückl.
An Hedi, Signe und Maria konnten wir unser Ehrenbild überreichen.
Einen herzlichen Dank an die Damen für die Unterstützung.
Wir konnten auch Michael Wieser als neues Mitglied in unserem Verein aufnehmen.
Für die gelungene Adventfeier möchte ich an alle einen herzlichen Dank aussprechen.
Obmann Profanter

Novemberhoangascht im Sportpark!

IMG_20191106_151622

Gutgelaunt und mit Freude konnten wir am Mi. 6.11. unser monatliches Treffen im Sportpark abhalten. Bei gutem Geburtstagswein wurden auch allgemeine „Gschichtln“ erzählt.
Einen Herzlichen Dank dafür an die zahlreichen Teilnehmer.

Törggelen in Weitental!

DSCN2470

Zu unserer Törggele Bus Fahrt begleitete uns der Regen bis Bruckhäusl. Auf der Autobahn Richtung Brenner lichteten sich die Wolken und die Sonne zeigte sich. In Sterzing bei unserem Aufenthalt konnte man im Freien sitzen und sich die Jause oder das Glaserl Wein bei gutem Wetter schmecken lassen. Pünktlich fuhren wir weiter ins Pustertal nach Niedervintl, wo wir ins Pfunderer Tal abbogen und in Weitental zum Mairhof fuhren, wo wir das Törggelen abhielten. Hermine mit Alois begrüßte uns beim Aussteigen vom Bus. Paula organisierte ein Treffen mit dem Wanderführer und Chorleiter Thomas Unterkircher mit Regina, die wir zum Törggelen einluden. Christof servierte wieder eine ordentliche Marende, gute Kastanien und guten Wein. Alberto di Gamperi unterhielt uns dazu mit seinen Oldys in gewohnter Weise. Da die Tage kürzer werden, setzten wir die Rückfahrt früher an. Einen Dank auch an unseren Chauffeur Christof für die umsichtige Fahrt.
PJ.

Tirtltag im Oktober!

Tirtln10. 2019 (21)

Bei schönstem Wetter hielten wir unseren Tirtltag im Kolpinghaus,
mit Arbeitseifer und guter Laune, ab.
Die Tirtln (Krapfen) wurden wieder in bester Qualität gebacken.
Überrascht wurden wir von einer Damenabordnung von der OG Innsbruck.
Der Verein Kitzbühel bedankt sich bei den Gästen und Mitgliedern
für den Besuch beim Tirtlessen. Ein Dankeschön ergeht auch an die fleißigen Mitarbeiter-Innen für die geleistete Arbeit.
Obmann - Sepp Profanter

Letzter Fahnengruß!

Gassner Maria, Kitzbühel 2019 018

Letzte Ruhe von Frau Maria Gassner!
Würdevoll begleiteten wir die Urne von unserem 94 jährigen Mitglied
Frau Maria Gassner, geb Duregger, am Fr. 11. Okt. zu ihrer Ruhestätte und
wir verabschiedeten uns von ihr mit unserem Fahnengruß.

Ehrenmitglied Frau Marianne Maurberger feierte ihren 85!

Marianne Maurberger
Marianne Maurberger

Am 8.Okt. feierte unser Vorstandsmitglied und unsere Zweigstellenleiterin von St.Johann Marianne Maurberger, ihren 85 er. Eine Abordnung überreichte Marianne Blumen und Konfekt. Natürlich klingelten auch die Weingläser. Der Verein Kitzbühel gratuliert herzlich und wünscht alles Gute für die Zukunft.

Erntedankfest 2019!

DSC00059

Ausrückung zum Erntedank Fest!
Wie jedes Jahr beteiligen wir uns beim Erntedank Fest der Ortsbauen in Kitzbühel. Heuer konnten wir unseren Ortsbauen Obmann Sepp Wurzenrainer einen Südtiroler Geschenkskorb überreichen. Ebenso erhielt auch unser Stadtpfarrer Mag. Michael Struzynski einen Marende Korb und für 25 Jahre Pfarrer in Kitzbühel unser Ehrenbild als Dank und Anerkennung.
Wir vom Verein Kitzbühel gratulieren recht herzlich.

3 Tage Vereinsausflug nach Schlögen - Linz - Bad Leonfelden - Krumau !

Donauschlinge Schlögen
Donauschlinge Schlögen

Freitag in der Früh bestiegen wir den Bus und fuhren nach Schlögen zur Donauschlinge. Unsere Schifffahrt von Schlögen bis Linz erwies sich als Erlebnis. Das freundliche Personal, das gute Essen und wie an den zwei Staustufen der Donau, an diesem gigantischem Bauwerk, die Schleusen geöffnet wurden.
Man konnte nur staunen wie sich diese Wassermassen absenkten.
In Linz angekommen, begrüßte uns der LO von OÖ Helmut Lüttge und führte uns in die Stadt. Nachher brachte uns Paul mit dem Bus nach Bad Leonfelden. Im Hotel Brunnwald übergab Chefin Helga die Zimmerschlüssel und wir konnten das herrliche, sehr gute und üppige Abendessen speisen. Am Samstag fuhren wir zum Weltkulturerbe Krumau. Jeder konnte auf eigener Initiative diese schöne und saubere Stadt besichtigen. Wir wurden in den Lokalen und Geschäften sehr freundlich empfangen und bedient. Am Nachmittag fuhren wir weiter nach Freistadt zur Brauerei und hatten eine Bier Verköstigung. Bei der Rückfahrt nach Bad Leonfelden machten wir einen Stopp bei der Lebkuchen Fabrik Kastner und man konnte verschiedenen Lebkuchen billig kaufen.
Am Abend nach dem guten Essen spielte Toni mit der Ziach und Klaus lernte uns Tanzschritte und Dreher verschiedener Tänze. Es wurden auch Gstanzl gesungen und Otto erzählte uns Witze und wir waren natürlich alle bester Laune.
Sonntag nach dem Frühstück ging die Fahrt nach Linz und wir besuchten den „Sinnesrausch“ und den Turm über den Dächern der Stadt. Das Mittagessen war im Restaurant „stadtliebe“ reserviert und Monika und Günther aus Linz warteten auf uns. Man konnte für einen bestimmtem Betrag Essen und Trinken was und wie viel man wollte, eine nette Einrichtung. Nur einmal mussten wir kurz die Regenschirme aufspannen. Nach der Übergabe verschiedener Geschenke stiegen wir wieder in den Bus und beendeten unsere Fahrt gesund und wohlauf wieder bei unseren Einstiegstellen.
Obmann Josef und Kassier Emil bedanken sich bei allen für die Pünktlichkeit und gute Laune.
PJ.