Vereine der Stadt Kitzbühel

Törggelen in St.Pauls!

P1010044

Unser Törggele Abend wurde mit einer Sektverkostung eingeleitet. Nach dem Besuch des Praeclarus Bunkers, tausende Flaschen Sekt lagern hier, gingen wir durch die Reihen der Apfelbäumen zum Peter Pauls Keller, wo schon Speck, Käse, Brot, Wein ...ordentlich aufgetischt war. Die Musikanten
Alfred und Günther spielten lustige Stückl‘ n und für die Fifi gab‘ s Gelächter und heftigen Applaus.
Am Sonntag ging die Fahrt ins Nonstal nach St. Felix zum Wallfahrtsort „Unsere Liebe Frau im Walde“, dort wurde auch die Mittagspause gemacht. Gestärkt fuhren wir weiter übern Gampenpass nach Lana, Bozen,Vahrn, machten kurz Pause und gutgelaunt beendeten wir die zwei Sonnentage unseres Törggele Ausfluges wieder an unseren Zustiegstellen.

Herbst Tirtltag im Kolpinghaus!

DSCN2601

Am 6. Okt. bei schönem Herbstwetter konnten wir wieder Freunde und Gäste beim Herbst Tirtlnessen verwöhnen. Mit besondere Freude konnten wir unseren GVS Präsidenten Helmuth Angermann mit Sonja, Ehrenobfrau Hermine, sowie Primus Koidl, der vom Alois Landegger begleitet wurde, begrüßen.
Für die gelungene Veranstaltung möchte ich mich bei den Arbeiter/Innen und den Gästen herzlich bedanken.
Wir hoffen das nächste Tirtlnessen im April wieder abhalten zu können.

Sommertreffen der „Südtiroler in der Welt“!

Pfarrer Josef Stricker
Pfarrer Josef Stricker

Am Fr. 20. Juli 2018 starten wir mit 35 Mitgliedern und unserem allseits beliebten Chauffeur Paul, gutgelaunt über den Paß Thurn in Richtung Felbertauern.
Mit Zwischenstopp in Lienz, frei nach dem Motto, ohne Kaffee und Zigarette kann
es kein guter Tag werden, ging unsere Fahrt durchs Pustertal weiter
nach Vintl /Weitental.
Während der Reise informierte uns dankeswerterweise Otto Kompatscher über Kultur und Geschichte der Burgen und Schlösser Südtirols.
In der Jausenstation Mairhof, wurden wir verwöhnt mit einer klassichen Marende, leider nicht im Freien mit Blick zu den Pfunderer Bergen, da wolkenbruchartig ein Gewitter übers Tal zog.
Gestärkt ging es dann weiter nach Kurtinig wo wir Quartier bezogen.
Unsere Delphine tauchten im Pool unter , andere wiederum genossen einen Aperol Spritz im Freien bevor wir zum gemütlichen Teil, nämlich dem Abendessen mit Background Sound unseres Idols Alberto di Gamperi wechselten.
Bei dieser Musik wurden dann Erinnerungen aus der guten alten Zeit ausgetauscht und der Abend verging wie im Fluge.
Am Samstag, nach dem Frühstück im Kurtiniger Hof folgte die Anreise nach Algund mit dem vorgegebenen Tagesprogramm im Peter Thalguterhaus.
Immer interessant und aufschlussreich sind die Beiträge seitens KVW und Südtiroler Landesregierung, hervorragend die kulinarischen Genüsse und natürlich die Freude immer wieder bei solchen Treffen Bekannte, Freunde und auch Verwandte wieder einmal zu sehen.
Unsere Heimreise traten wir bei strömenden Regen am späten Nachmittag an, mit dem Versprechen nächstes Jahr, so Gott will, sehen wir uns alle wieder beim Sommertreffen in der Dolomitenregion Drei Zinnen in Niederdorf an der Rienz im Pustertal.
HI.

Glück Auf!

Kupferplatte
Kupferplatte

Schaubergwerk Kupferplatte!
Die Hoangart Wanderung führte uns am Mittwoch 4.Juli nach Jochberghütte, wo wir das Schaubergwerk besichtigten.
Ausgerüstet mit Helm fuhren wir in den Stollen ein und die kundige Führung machte Günter Widmoser mit seinem Kumpel Valentin. Nach der Besichtigung und der fachmännischen Erklärung wanderten wir zum Lifesport Hotel Hechenmoos auf einen Umtrunk. Wir bedanken uns hiermit für die freundliche und rasche Bedienung.
PJ.

Ausrückung mit Kufstein!

Kaiserfest in Kufstein
Kaiserfest in Kufstein

Auf Einladung des TV "D'Koasara" Kufstein, nahmen wir gemeinsam bei einer Ausrückung mit Kufstein beim Kaiserfestumzug teil. Leider konnte der Obmann Rafeiner von Kufstein wegen einer OP nicht mitgehen und musste zusehen. Wir bedanken uns mit einem „Vergelts Gott“ beim Obmann Harald Gogl für die ordentliche Zuwendung.

Lebenberg - Prozession 2018!

Herz Jesu Sonntag
Herz Jesu Sonntag

Am Herz Jesu Sonntag wurde auf Einladung von Herrn Stadtpfarrer Mag. Michael Struzynski die Herz Jesu Prozession von der Pfarrkirche aus zum Schloß Lebenberg durchgeführt. Das erste Evangelium war in der Pfarrau bei der Fam. Klapeer, das zweite beim Laucher Bauer am Lebenbergweg und am Schlossplatz wurde die Hl. Messe vom Herrn Stadtpfarrer zelebriert. Nach den allgemeinen Grußworten wurden alle Teilnehmer zu einer kleinen Erfrischung vom Hotel eingeladen.
Ein herzliches „Vergelt’s Gott“ dafür.
PJ.

Fronleichnam - Prozession 2018!

Fronleichnam
Fronleichnam

Bei sommelichem Wetter fand die Fronleichnam - Prozession wieder am üblichen Donnerstag statt. Im nächsten Jahr, also im Zyklus von 2 Jahren, gibt es wieder die Stadt Prozession, die wird am Herz Jesu Sonntag abgehalten. Da wird die Frohnleichnam und die Lebenberg Prozession gemeinsam durchgeführt. Wir hoffen bei weiteren Ausrückungen auf ein so schönes Wetter.
P.J.
Foto: Seiwald u. Jöchl

Kulturfahrt nach Völs am Schlern!

Kastelruth - Ringstechen

Oswald von Wolkenstein - Ritt 2018!
Am Samstag bemühten wir uns rechtzeitig zum „Großen Umzug“ der 36 Reitermannschaften, Musikkapellen, Fahnenschwingern, historische Gewänder und geschmückten Kutschen mit Ehrengästen in Völs am Schlern zu sein .
Wir hatten Glück und kamen ohne Stau an unserem Ziel an und so konnten wir diese prächtige Parade genießen.
Die Übernachtung hatten wir in Wolkenstein und gestärkt fuhren wir nach Kastelruth, wo das erste Turnier, das „Ringstechen“, um 09.30 Uhr am Kofel stattfand.
Mit eingesetzten Bussen fuhren wir zum zweiten Turnierplatz nach Seis am Schlern, da wurde am Malzbödele das Turnierspiel „Labyrinth“ ausgetragen. Weiter ging es zum „Hindernisgalopp“ beim Völser Weiher und später zum „Tor Ritt“ beim Schloss Prösels mit Siegerehrung.
Diese schöne Veranstaltung zeichnete sich natürlich mit dem herrlichen Wetter besonders aus und damit auch die Zufriedenheit unserer Mitglieder.

Gauderfest in Zell am Ziller am 6. Mai 2018!

Gauderfest 2018 (3)

Das Wetter zum Gauderfest in Zell am Ziller konnte nicht besser sein und
die Feldmesse fand bei blauem Himmel statt.
Beim Umzug führte die Musikkapelle Strass mit Marschklängen den Block der Südtiroler an und uns voran unser Taferlträger Simon. Tausende Zuschauer waren von unserem Auftritt begeistert und wir wurden mit ordentlichem Applaus gefeiert. Nach dem Zeltbesuch, dem Essen und dem guten Gauderbock Bier brachte uns Busfahrer Gerold wieder gut nach Kitzbühel zurück.
Ein „Vergelt‘ s Gott“ an den Veranstalter - Freizeitpark Zell GmbH für die Aufwartung.

Frühjahrs - Tirtltag im Kolpinghaus!

Tirtln-April 2018
Tirtln-April 2018

Bei schönem Frühlingswetter konnten wir Freunde und Gäste beim Tirtln Essen verwöhnen. Mit besonderer Freude konnten wir unsere Ehrenobfrau Hermine, vom GVS LO von Salzburg Robert Stiborec und BO Gerti Feuerstein, begrüßen.
Robert überbrachte uns die Grüße vom GVS Präsidenten Helmuth Angermann und vom LO Gerhard Thomann.
Einen herzlichen Dank an unsere Mitarbeiter für die geleistete und gelungene Arbeit.
PJ.

Jahreshauptversammlung 2018!

JHV 2018 Hotel Tiefenbrunner
JHV 2018 Hotel Tiefenbrunner


Am Sonntag 18. März 2018 fanden sich 87 Mitglieder zur 72 JHV der Südtiroler in Kitzbühel im Hotel Tiefenbrunner ein.
Drei verdiente Mitglieder, unser Ehrenmitglied Frau Marianne Maurberger, sowie Frau Oberhofer Marianne (für 40 Jahre) und Frau Tschugg Klara ( für 25 Jahre) konnten vom Landesverband geehrt werden. Dankeswerterweise übernahm diese Ehrung unser Präsident Herr Helmuth Angermann aus Innsbruck.
Ein ganz herzliches Vergelts Gott der Stadtgemeinde Kitzbühel und dem
Tourismusverband Kitzbühel für die Übernahme der Verpflegungskosten.
Einen Blumengruß konnten wir an GR Frau Hedi Haidegger, unsere Ehrenobfrau Frau Hermine Gantschnigg, an die Ehrenmitglieder Frau Marianne Maurberger, Frau Luise Papp, Frau Kili Paula, sowie an Frau Prasser Paula zum 90 Geburtstag , Frau Helene Demmer, Hotelierin Frau Maria Brunner, Schriftführerin Frau Ingrid Hofer, überreichen.
Nach den Grußworten der Ehrengäste konnten wir mit dem Lied „Wohl ist die Welt so groß und weit“ unsere Versammlung beenden und gingen zum gemütlichen Teil über.

Wanderung zum Achenstüberl Hennleiten 2018

Achenstüberl Hennleiten
Achenstüberl Hennleiten

Winterwanderung zum Achenstüberl 2018
Trotz schlechter Wettervorhersage wanderten wir am Mittwoch 7. März zum „Achenstüberl Hennleiten“. Leider konnten die 38 Mitglieder, die bei Sonnenschein sehr beliebte Terrasse nicht nützen, aber es gab ein gemütliches Stüberl, wo wir für einige gesellige Stunden bestens verpflegt wurden. Auch unsere Ehrenobfrau Hermine Gantschnigg besuchte uns im „Achenstüberl“ und wir hoffen, dass sie auch weiterhin an unseren Aktivitäten teilnehmen kann.

Winterwandertag zur „Sunnrast“ auf der Ehrenbachhöhe!

Winterwandern 2018
Winterwandern 2018

Am Mittwoch 21. Feb. 18 wanderten wir bei dichtem Nebel von der Hahnenkamm Bergstation zur Ehrenbachhöhe. Der Wetterbericht hatte mal wieder Recht, angesagter Schneefall und schlechte Sicht, so verzichteten wir auf die Schier und gingen zu Fuß zum Berggasthof „Sunnrast“ . Als die Sonne mal hervor schaute, stärkten wir uns mit einem Schnaps‘ l. Alois, unser neues Mitglied und Primus hatten ihre Brettl‘ n dabei und genossen den frischen, feinen Schnee.
Im Gasthof ging es zümpftig zu und zum Hoangart spendierte der Verein eine ordentliche Runde Wein. Die Wanderer waren 21 und die Schifahrer 2 Mitglieder.
Zum Abschluss wurde noch ein Gruppenfoto gemacht und bei Nebel löste sich das Wandertreffen wieder auf.

Eisstockschießen 2018

IMG_20180127_163547

Am Samstag, den 27. Jänner, trafen wir uns um 14 Uhr beim Kulturhaus Reith b. Kitzbühel zum Eisstockschießen. Nach lustigen Ereignissen konnten wir das Ergebnis bekannt geben. Die Preisverteilung hatten wir anschließend im feinen beheizten Warteraum. . Einen herzlichen Dank an Nelli und Hans Pedevilla für die nette Betreuung.
Auch konnten wir mit Freuden unsere Ehrenobfrau Hermine begrüßen.
Das Ergebnis ist: Blau musste sich mit 0 : 4 gegen Rot geschlagen geben.


Adventfeier beim „Tiafinger“ 2017

Adventfeier 2017
Adventfeier 2017

Zu unserer Adventfeier am 8. Dez. konnten wir unsere GR Frau Hedy Haidegger,
unseren GVS Präsidenten Herrn Helmuth Angermann, LO Herrn Gerhard Thomann mit Kassiererin Frau Sieglinde Gruber, aus Südtirol Frau Maria Malleier und Herrn Georg Daverda, unsere Ehrenobfrau Hermine Gantschnigg, sowie die Ehrenmitglieder Frau Marianne Maurberger, Frau Luise Papp und Frau Paula Kili, sowie Hausherrin Frau Maria Brunner, Klaus und Stefan von der Feischtogsmusik und alle Mitglieder begrüßen. Mary , Paula und Helmuth lasen besinnliche und auch lustige Gedichte vor und abwechselnd spielte die Musik nette Stückl.
Wir konnten auch vier neue Mitglieder in unserem Verein aufnehmen.
Für die gelungene Adventfeier möchte ich allen einen herzlichen Dank aussprechen.
PJ.

Hoangart Kegeln im Sportpark

Die Grünen
Die Grünen

Am 8.11 trafen sich 22 Mitglieder zum Kegeln im Sportpark.
Durch Auslosung ergab sich die Gruppe Hubert „Grün“ und die Gruppe Emil „Rot“. Nach 2 Stunden stand das Ergebnis fest:

Gruppe „Grün“ 866 Kegel
Gruppe „Rot“ 754 Kegel







Einzelbewerb:
1. Platz Molterer Ilse187 Kegel
2. Platz Plattner Hubert169 Kegel
3. Platz Jungwirt Maria155 Kegel
4. Platz Plattner Christine147 Kegel
4. Platz Hechenberger Paul147 Kegel
6. Platz Rieser Heinz127 Kegel
7. Platz Depauli Lotte124 Kegel
8. Platz Depauli Lorenz121 Kegel
9. Platz Silbernagel Ferdl118 Kegel
10. Platz Haselwanter Herbert114 Kegel ältester Teilnehmer
11. Platz Auer Emil111 Kegel
12. Platz Heuberger Isabella100 Kegel Schrepfer
Ein besonderes Hallo gab es, wenn eine „Sau“, ein „Kranzl“ oder ein “Loch“ gekegelt wurde.
Als Preise gab‘ s Einkaufsgutscheine.
Die Kegelzeit und ein Glaserl Wein für Alle spendierte der Verein

5. November - Seelensonntag